Einspartipps

Urftsee und herbstlich gefärbter Wald am Ufer

02 Den Urlaub nah an sich heran lassen

Auch die Eifel hat was zu bieten – Kultur- und Naturerlebnis pur!

Touristen steigen in den Nationalpark-Shuttle

03 Umsteigen auf Busse und Bahnen

Mit dem Gäste-Ticket flexibel unterwegs ohne Parkplatzsuche und -gebühr!

 
Radfahren in der Eifel

04 Der Weg ist das Ziel

Wandern, Radeln oder Paddeln ermöglichen echtes Naturerlebnis und viele authentische Begegnungen am Wegesrand.

Innenhof Fachwerkbau Margarethenhof

05 Engagement belohnen

Klimafreundliche Unterkünfte und Anbieter mit Umweltsiegel wählen.

Apfelsaft der Regionalmarke EIFEL

06 Regionales Essen auf dem Teller

Nicht in die Ferne schweifen! Produkte der Regionalmarke EIFEL besitzen eine bessere Energie- und CO2-Bilanz.

 
Wanderer auf einer Aussichtsplattform des Eifelsteigs vor einer Panoramatafel

07 Mal richtig Abschalten

Elektrischen Geräten, wie dem Handy, einfach mal eine Pause gönnen. Genießen Sie die Natur und Fernblicke in der Eifel.

CO2-Rechner

08 Verantwortung übernehmen

Warum nicht den CO2-Ausstoß der Urlaubsreise ausgleichen.